Kanaren

Frühlingssonne statt trüber Herbst oder schmuddeliger Winter – dafür stehen die Kanarischen Inseln.

Die Kanaren befinden sich 100 bis 500 km westlich von Marokko und zwischen 1028 und 1483 km von Spanien entfernt im östlichen Zentralatlantik. Zu den Kanarischen Inseln gehören u.a. Gran Canaria, Fuerteventura, La Palma, El Hierro, Lanzarote, Teneriffa und La Gomera. Durch die Nähe zum nördlichen Wendekreis ist das Klima der Kanaren das ganze Jahr über angenehm, was dem Archipel den Beinamen „Inseln des ewigen Frühlings“ eingebracht hat. Geologisch sind die Inseln, die vulkanischen Ursprungs sind, noch jung: Fuerteventura ist 22 Millionen Jahre und El Hierro erst 1,2 Millionen Jahre alt. Landschaftlich sind die Kanaren sehr abwechslungsreich: Es gibt subtropische Regionen, weiße Dünen, kristallklares Wasser, Mondlandschaften und Urwälder. Auf den Kanaren gibt es ca. 2.000 Pflanzenarten, von denen 514 nur dort vorkommen. Die Tierwelt der Kanaren setzt sich überwiegend aus Reptilien und Vögeln zusammen. Die Kultur der Kanarischen Inseln ist eine Mischung der steinzeitlichen Guanchen, Berbergruppen und europäischer Kolonialherren. Sitten und Gebräuche kamen meist durch Handelsschifffahrt, hauptsächlich vom amerikanischen Kontinent, auf die Inseln; einmaliges Kulturgut ist aber die Pfeifsprache El Silbo der kanarischen Ureinwohner, die wieder in Schulen auf La Gomera gelehrt wird.

Auf Gran Canaria lohnt die Hauptstadt der Kanarischen Inseln, Las Palmas, mit historischer Altstadt Vegueta einen Besuch, wenn Sie nicht die berühmten Dünen Maspalomas oder einen der Naturparks, z.B. mit Blick auf den Pico del Teide, besuchen möchten. Die Kraterlandschaft des Pico del Teide auf der größten Insel der Kanaren, Teneriffa, gehört ebenso zum UNESCO-Welterbe wie die Altstadt von La Laguna. Daneben können Sie Felsnadeln, botanische Gärten, Papageien oder historische Bauten und vieles mehr ansehen oder in Santa Cruz de Tenerife shoppen. Lanzarote ist bekannt für seine bizarren Vulkanlandschaften, wobei auch der Nationalpark Timanfaya oder der idyllische Hafen von Arrecife einen Besuch lohnen. Idyllisch ist auch der Hafen von Santa Cruz de la Palma auf La Palma. Diese Kanarische Insel lockt vor allem mit seinen Naturschönheiten wie z.B. der Caldera de Taburiente, dessen Krater von 9 km durch Einsturz und Erosion eines Vulkandom entstand. Auf Fuerteventura können Sie bestens an endlosen Sandstränden an und im Wasser entspannen, während die beiden kleinsten Hauptinseln, El Hierro und La Gomera, zum Wandern einladen.

Ganz gleich welche der Kanarischen Inseln Sie auf Ihrer Kreuzfahrt anlaufen, zwischen Bergen, Palmen und Sand werden Sie sicherlich nicht nur Frühling, sondern auch Erholung und Abwechslung finden.

Unsere Kanaren-Angebote

AIDA Kanaren Kreuzfahrt - Kanaren mit AIDAprima

Termine: November 2017 - April 2018

Mein Schiff 4 Kanarenkreuzfahrt - Sonne & Natur

Termine: November 2017 - März 2018

Mein Schiff Kanarenkreuzfahrt: mit Madeira und AI

Termine: Dezember 2017 - März 2018

Mein Schiff Kanarenkreuzfahrt mit etwas Mittelmeer

Termine: Dezember 2017 - April 2018

NCL Kanaren Kreuzfahrt ab Barcelona - Wintersonne

Termine: November 2017 - April 2018 | November 2018 - April 2019

Costa Kanaren Kreuzfahrt: ab/bis westl. Mittelmeer

Termine: April - Mai 2018 | September - November 2018

Kanaren Kreuzfahrt

Kreuzfahrten suchen:

Kundenservice

Tel. 04103 - 70 195 70
Rufen Sie uns an, schicken Sie uns eine Email an kreuzfahrten@rivers2oceans.de oder fordern Sie Ihr persönliches Angebot an.
persönliches Angebot

Newsletter

Aktuelle Angebote immer sofort per Newsletter erhalten

Gründe für uns

Persönliche Beratung

Top Kundenservice

Tausende zufriedene Kreuzfahrt-Kunden

Kreuzfahrten mit weltweiten Angeboten

Extra günstige Sonderpreise

 +49(0)4103 - 70 195 70Mo.-Fr. 9.00 - 18.00 Uhr, Sa. 9.00 - 13.00 Uhr