Spitzbergen

Eisberge, Eisbären und Einsamkeit – diese Wünsche kann Ihnen Spitzbergen erfüllen.

Ab ca. 1900 wurde Spitzbergen wegen reicher Kohlevorkommen besiedelt, heute ist die Inselgruppe vor allem als „größtes Labor der Welt“ für Arktisforschung und als Kreuzfahrtziel bekannt.

Die zu Norwegen gehörende Inselgruppe im Nordatlantik und Arktischen Ozean ist jeweils mehr als 600 km von Grönland und Norwegen und über 1000 km vom Nordpol entfernt. Sie heißt im norwegischen Sprachgebrauch Svalbard, „Kühle Küste“. Spitzbergen besteht aus über 400 Inseln nördlich des Polarkreises – einige weitere konnten bisher nicht an der vorgegebenen Position nachgewiesen werden – vielleicht sind sie verwechselt worden oder von Gletschern bedeckt. Die größten Inseln liegen vergleichsweise nahe beieinander, es sind Spitzbergen, Nordostland, Barentsøya, Edgeøya und Prinz-Karl-Vorland. Spitzbergen hat etwa 2700 ständige Einwohner, wovon 1800 im Hauptort der Inselgruppe, in Longyearbyen auf der Insel Spitzbergen, leben. Spitzbergens Küsten sind stark zerklüftet und von Fjorden geprägt, das Landesinnere besteht aus Tundra. Über 60 Prozent seiner Landfläche sind von Gletschern bedeckt, so vom Austfonna, der Fläche nach größter Gletscher Europas.

In Spitzbergen herrscht arktisches Klima. Seine Küsten sind im Sommer nur ungefähr 6 Wochen schneefrei. Allerdings frieren die Fjorde im Winter aufgrund eines Ausläufers des Golfstroms – Hauptgrund für die Bewohnbarkeit Spitzbergens - nur teilweise zu; das Packeis reicht aber im Winter durchaus bis zur Südspitze Spitzbergens. Die Temperaturen schwanken im Sommer zwischen −2 °C und +17 °C, im Winter zwischen −25 °C und +5 °C. Wegen seiner Lage weit nördlich des Polarkreises dauert die die Polarnacht vom 26. Oktober bis zum 16. Februar, von Mitte November bis Ende Januar gibt es nicht einmal eine Dämmerung. Im Sommer geht die Sonne vom 20. April bis zum 26. August nicht unter.

Spitzbergens Pflanzenwelt ist typisch für die Tundra. Es gibt ca. 130 Blütenpflanzen, Moose, einige Weiden und die seltene Zwergbirke. Größere Landsäugetiere sind die vielleicht eingeschleppte Feldmaus, der Polarfuchs, das Spitzbergen-Ren und der Eisbär, eigentlich ein maritimes Tier. Eisbären wandern mit der Packeisgrenze die Küste entlang, seiner bevorzugte Beute, den Robben, hinterher. Auch wenn sich Eisbären hauptsächlich auf dem umliegenden Meereis aufhalten, muss man überall in Spitzbergen mit ihnen rechnen. Um die Kreuzfahrttouristen vor den ca. 3500 Tieren zu schützen, gibt es Eisbärenwächter, die die Landausflüge begleiten. Eisbären stehen auf Spitzbergen ganzjährig unter Schutz, sie dürfen nicht angelockt oder aktiv aufgesucht werden. An Meeressäugern findet man um Spitzbergen verschiedene Wale, z.B. Grönlandwale, Furchenwale und Weißwale, sowie Walrosse und andere Robben wie die Sattelrobbe, die Ringelrobbe oder die Bartrobbe. Auf Spitzbergen brüten nur ca. 30 Vogelarten, am häufigsten sind die Alkenvögel, trotzdem nisten jedes Jahr Tausende von Seevögeln auf den Klippen, die ideale Futterstätten sind.

Schwerpunkt einer Spitzbergen Kreuzfahrt sind die Fahrten die Küsten entlang, auf denen u.a. Fjorde und Gletscher bestaunt werden. Natürlich gibt es auch Landgänge, z.B. der Besuch charakteristischer Siedlungen wie Barentsburg, Longyearbyen oder Ny Ålesund, die alle eine individuelle Atmosphäre verbreiten. Pyramiden ist verlassen und soll zukünftig als Ausgangspunkt von Trekkingtouren dienen, die aufgrund des Klimas, fehlender Wanderwege und offener Wasserläufe Expeditionscharakter haben. Als Transportmittel dienen verbreitet Schneemobile oder Hundeschlitten.

Wenn Sie die Natur lieben und ein wenig Pioniergeist haben, dann wird eine Spitzbergenkreuzfahrt Sie sicherlich begeistern – aufgrund der großen Nachfrage bieten immer mehr Reedereien diese einmaligen Schiffsreisen an.

Unsere Spitzbergen-Angebote

MSC Nordkap Kreuzfahrt 2018: Nordkap & Spitzbergen

Termine: 10.06. - 24.06.2018 | 05.07. - 19.07.2018 | 09.08. - 23.08.2018

Costa Norwegen Kreuzfahrt - Fjorde & Spitzbergen

Termin: 18.06. - 02.07.2018

AIDA Norwegen Kreuzfahrt - zw. Island und Nordkap

Termine: Mai - Juli 2018

MS Artania Nordkap Kreuzfahrt mit Spitzbergen

Termin: 22.08. - 07.09.2018

AIDA Spitzbergenkreuzfahrt 2018: Gletscher & Fjorde

Termin: 29.05. - 16.06.2018

AIDA Nordland Kreuzfahrt- Highlights am Polarkreis

Termin: 12.06. - 29.06.2018

Kreuzfahrten suchen:

Kundenservice

Tel. 04103 - 70 195 70
Rufen Sie uns an, schicken Sie uns eine Email an kreuzfahrten@rivers2oceans.de oder fordern Sie Ihr persönliches Angebot an.
persönliches Angebot

Newsletter

Aktuelle Angebote immer sofort per Newsletter erhalten

Gründe für uns

Persönliche Beratung

Top Kundenservice

Tausende zufriedene Kreuzfahrt-Kunden

Kreuzfahrten mit weltweiten Angeboten

Extra günstige Sonderpreise

 +49(0)4103 - 70 195 70Mo.-Fr. 9.00 - 18.00 Uhr, Sa. 9.00 - 13.00 Uhr