Auch MS Delphin wird abgewrackt

Von Kreuzfahrtexperte, 03.05.2022

Die in Deutschland für Passat Kreuzfahrten gefahrene MS Delphin hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich. Sie wurde von 1973 bis 1975 als erstes von fünf typgleichen Fährschiffen für die Sowjetunion in Turku gebaut. Die Belorussiya hatte ihren Heimathafen in Odessa und fuhr Häfen an der Krim und am östlichen Schwarzen Meer an. 1986, der Kreuzfahrtmarkt vergrößerte sich stetig, wurde die Fähre dann bei der Lloyd Werft in Bremerhaven zum Kreuzfahrtschiff umgebaut, ein zweiter Umbau ebenfalls dort und die Umbenennung des Schiffes in Kazakhstan II folgten 1993. 1996 bekam es dann von Heinz-Herbert Hey den Namen MS Delphin. Das klassische Kreuzfahrtschiff gehörte mit seinen 175 Metern und Platz für 470 Passagiere nach heutigen Maßstäben zu den sehr kleinen Kreuzfahrtschiffen. Besonders waren die daraus resultierende familiäre Atmosphäre und die Deck-Aufteilung, bei der zwischen den Passagierdecks zwei reine Crew-Decks lagen. 2011 wurde die MS Delphin nach Vishal Cruises Pvt Ltd. auf Mauritius verkauft, die das Kreuzfahrtschiff dann für Passat Kreuzfahrten auf den deutschen Markt brachten. Der Erfolg blieb aus, so dass das Schiff langfristig auf dem indischen Markt eingesetzt werden sollte. Neben einem Einsatz für die US-Marine 2015 als Hotelschiff in Kroatien wurde es 2016 von estur für den türkischen Markt gechartert. Seit Ende 2016 lag MS Delphin bei der Viktor-Lenac-Werft, eine Anschlussbeschäftigung konnte von Vishal Cruises nicht gefunden werden. Da sich bis Anfang 2018 die Kosten für Strom, Wasser und Bewachung auf zwei Millionen Euro summiert hatten, wurde schon im November 2018 die baldige Verschrottung als „unausweichlich“ angesehen. 2022 wurde das Kreuzfahrtschiff nun von der Abwrackwerft BMS Gemi Donushum San ersteigert; die als Erlös angegebenen 3,6 Millionen Euro deckten die meisten Kosten der Werft. Schon am 13. April 2022 verließ das Schiff Rijeka im Schlepp der Opal in Richtung Aliağa, wo es am 22. April 2022 zur Verschrottung gestrandet wurde - das Ende des hier als MS Delphin bekannten Kreuzfahrtschiffes.

Kreuzfahrten suchen:

Weitere Kreuzfahrtsuchen

Social Media

    Kundenservice

    Tel. 04103 - 70 195 70
    Rufen Sie uns an, schicken Sie uns eine Email an kreuzfahrten@rivers2oceans.de oder fordern Sie Ihr persönliches Angebot an.
    persönliches Angebot

    Newsletter

    Aktuelle Angebote immer sofort per Newsletter erhalten

    * Pflichtangaben

    Gründe für uns

    Persönliche Beratung

    Top Kundenservice

    Tausende zufriedene Kreuzfahrt-Kunden

    Kreuzfahrten mit weltweiten Angeboten

    Extra günstige Sonderpreise

    +49(0)4103 - 70 195 70Mo.-Fr. 9.00 - 18.00 Uhr, Sa. 9.00 - 13.00 Uhr