Wie immer unvergesslich – das Hapag Lloyd Cruises Programm 2022/23

am Di 16 Feb 2021 von Kreuzfahrtexperte

Zeit zum Träumen! Hapag Lloyd Cruises veröffentlicht die neuen Luxus- und Expeditionsreisen für die Saison 2022/2023, inklusive 37 Premierenhäfen.

Kataloge durchstöbern und von den nächsten wunderschönen Kreuzfahrten träumen macht Spaß, das gilt in diesem Jahr vielleicht noch mehr als sonst. Falls Sie von Luxus- und Expeditionsreisen auf luxuriösen Schiffen mit erstklassigem Service und einzigartigen Routen träumen, sind Sie bei Hapag Lloyd Cruises bestens aufgehoben. Für die Saison 2022/2023 stellt Hapag Lloyd Cruises 127 Luxus- und Expeditionskreuzfahrten mit 37 Premierenhäfen vor, 56 Luxuskreuzfahrten mit MS Europa und MS Europa 2 sowie 71 Reisen inklusive 7 Premierenrouten der neuen Expeditionsklasse mit ihren drei Schiffen.

Luxuskreuzfahrten der MS Europa in der Saison 2022/23

MS Europa beginnt die Saison 2022/23 Mitte September mit einer Westeuropa Kreuzfahrt von Hamburg nach Palma de Mallorca, um danach bis das Mittelmeer zu bereisen, inklusive einer Themenreise Parks & Gardens, Golf & Cruise zwischen Monte Carlo und Lissabon. Anschließend geht es im November über die Kanaren in die Karibik und Anfang Dezember 2022 auf einer herrlichen Südamerika Kreuzfahrt nach Rio de Janeiro; das erste Mal nach 15 Jahren fährt MS Europa damit wieder nach Brasilien. Auch Weihnachten und Silvester 2022 verbringt die Europa in Südamerika, bei einer Umrundung bis nach Valparaiso. Erst Ende Januar 2023 wird der interessante Kontinent in Richtung weiterer Traumziele, diesmal in der Südsee und weiter in Neuseeland und Australien, verlassen. Mitte März 2023 folgt dann die neue und herrliche Kombination von Australien und der Inselwelt der Philippinen. Über Singapur und durch den Suezkanal geht es dann im April und Mai zurück ins Mittelmeer und nach mehreren wunderschönen Mittelmeer Kreuzfahrten, inklusive zwei Mittelmeer Kurzkreuzfahrten zum Schnuppern, an Westeuropas Küsten entlang nach Norden. Hier stehen Luxuskreuzfahrten zu den Weißen Nächten in die Ostsee, zur Mitternachtssonne in Norwegen sowie im August und September zwei Abstecher zu den Britischen Inseln auf dem Programm. Die Vorschau zeigt eine schöne Kombination aus Bekanntem und Neuem, so werden insgesamt 14 Häfen das erste Mal angelaufen, unter anderem Coquimbo in Chile und Newhaven in Schottland.

Die Routen der der MS Europa 2 in der Saison 2022/23

Der Saisonstart der MS Europa 2 bringt Sie in mehrfacher Hinsicht aus dem Alltag: auf Luxuskreuzfahrten vom Mittelmeer zu den Seychellen und weiter zu Safaris und mehr nach Südafrika und zurück zu den Traumstränden und Unterwasserparadiesen im Indischen Ozean sowie als IN2BALANCE Themenkreuzfahrten und in Südafrika als Golfkreuzfahrt. Über Asien geht es nach Australien, wo Sie Weihnachten und Silvester 2022 verbringen können. Erst Mitte Februar geht es von Australien nach Bali, viel Zeit also für den Roten Kontinent, Neuseelands traumhafte Natur und Südseeparadiese sowie die Themenkreuzfahrten MS EUROPA 2 UNPLUGGED, Golf und IN2BALANCE. Die folgenden Asien Kreuzfahrten haben als Besonderheiten den Erstanlauf Pekings, auf Wunsch vieler Kunden das wunderschöne Japan sowie weitere Themenkreuzfahrten unter anderem art2sea im Programm. Im Mai geht es durch den Suezkanal ins Mittelmeer, das MS Europa 2 nach Schiffsreisen in der Ägäis, der Adria und im westlichen Mittelmeer erst Ende Juli mit einer Fahrt rund um die Iberische Halbinsel verlässt. Wie ihre Schwester besucht dann auch die Europa 2 Westeuropa, die Ostsee, Norwegen und die Britischen Inseln.

Expeditionskreuzfahrten in der Saison 2022/23

Die neue Expeditionsklasse von Hapag Lloyd Cruises umfasst in der Saison 2022/23 drei Schiffe, die mit Luxus, außergewöhnlichen Routen und Experten an Bord überzeugen

HANSEATIC nature

Am 30.09.2022 startet die HANSEATIC nature mit einer Kurzreise nach Borkum, Sylt und Helgoland in die Saison, fährt dann als Musikkreise von Hamburg nach Porto und weiter auf Expedition nach Madeira, den Kanaren und Kapverden, bevor zwischen November und Februar als einer der Höhepunkte mehrere unvergessliche Antarktis Kreuzfahrten mit unterschiedlichen Routen aber immer einmaligen Erlebnissen auf dem Programm stehen. Über die Osterinseln und die Südsee geht es nach Asien; in Japan wird erstmalig die Nordinsel umrundet, bevor HANSEATIC nature von dort aus Ende Mai 2023 nach Sibirien fährt. Nach zwei Expeditionen in Kamtschatka und den Kurilen, einmal mit Aleuten, zeigt Ihnen HANSEATIC nature die herrliche Inside Passage Alaskas und hat im August und September die Nordwestpassage sowie West- und Ostgrönland zu bieten.

HANSEATIC inspiration

HANSEATIC inspiration beginnt im Oktober 2022 mit einer Westeuropa Kreuzfahrt und Madeira, lässt eine Expedition Kanaren und Kapverden folgen und zeigt Ihnen dann bis Anfang Dezember traumhafte Ziele in Südamerika. Anschließend hat auch HANSEATIC inspiration bis März 2023 unvergessliche Antarktis Kreuzfahrten im Programm. Durch die Chilenischen Fjorde geht es dann Richtung Norden bis Ende April 2023 zu mehreren Panamakanal und Mittelamerika Expeditionskreuzfahrten. Es folgen Reisen durch Nova Scotia und auf dem Sankt-Lorenz-Strom sowie die Premierenreise auf den Great Lakes zwischen Kanada und den USA, wo durch die einfahrbaren Brückennocks die Seenlandschaft intensiv erkundet werden kann. Über Neufundland fährt HANSEATIC inspiration nach Grönland und bietet Ihnen Ende Juli 2023 die einmalige Expedition Nordwestgrönland sowie im August Expeditionen in der Kanadische Arktis und (Nord-)Grönland, ebenfalls mit einer Premierenroute.

HANSEATIC spirit

Die neue HANSEATIC spirit verbringt die Zeit von Mitte Oktober 2022 bis Ende Dezember 2022 bei den faszinierenden Tierwelten und fremden Kulturen Südafrikas und Madagaskars. Von Kapstadt aus geht es dann über die Antarktis nach Kap Hoorn und natürlich zeigt Ihnen dann auch HANSEATIC spirit bis Anfang März 2023 auf unterschiedlichen Routen die unvergleichliche Antarktis. Brasilien und dort insbesondere auch zweimal den Amazonas entlang sind die nächsten Ziele der HANSEATIC spirit, bevor viele Inseln auf dem Routenplan stehen. Zunächst eine Premierenroute mit Start und Ende auf den Azoren, dann eine Kombination von Azoren und Kanalinseln sowie zwei Island Kreuzfahrten. Zwischen Ende Juni und September 2023 werden dann Spitzbergen und Grönland intensiv erkundet und noch einmal Island umrundet.

Das Programm von Hapag Lloyd Cruises 2022/23 in zwei Sätzen

Schon das Schreiben dieses Blogs macht Lust, auf Luxus- beziehungsweise Expeditionskreuzfahrten zu gehen – tolle Schiffe, beliebte Klassiker, exotische Premierenrouten und unvergessliche Erlebnisse… Deswegen stöbern Sie gerne hier, denn ab sofort können Sie sich vormerken lassen und mit Katalog-Erscheinung im März für die Expeditionsreisen beziehungsweise im April für die beiden Luxusschiffe dann buchen.

Kreuzfahrten suchen:

 +49(0)4103 - 70 195 70Mo.-Fr. 9.00 - 18.00 Uhr, Sa. 9.00 - 13.00 Uhr