Grandiose Dekoration auf der neuen MSC Grandiosa

am Di 15 Okt 2019 von Kreuzfahrtexperte
object(stdClass)#7 (33) { ["nid"]=> string(3) "242" ["type"]=> string(4) "blog" ["language"]=> string(2) "de" ["uid"]=> string(1) "2" ["status"]=> string(1) "1" ["created"]=> string(10) "1571120227" ["changed"]=> string(10) "1571120311" ["comment"]=> string(1) "0" ["promote"]=> string(1) "0" ["moderate"]=> string(1) "0" ["sticky"]=> string(1) "0" ["tnid"]=> string(1) "0" ["translate"]=> string(1) "0" ["vid"]=> string(3) "242" ["revision_uid"]=> string(1) "2" ["title"]=> string(48) "Grandiose Dekoration auf der neuen MSC Grandiosa" ["body"]=> string(2723) "

Am 09. November wird das neueste Schiff von MSC Cruises in Hamburg getauft werden – und die letzte Pressemitteilung macht nicht nur Kreuzfahrt- sondern auch Kunst-Fans neugierig auf die MSC Grandiosa.

Mit 331 Metern Länge, 43 Metern Breite und maximal 6334 Passagieren in 2421 Kabinen macht die MSC Grandiosa, erstes Schiff der Meraviglia-Plus-Klasse und neues Flaggschiff der MSC Flotte ihrem Namen alle Ehre. Komfortable Kabinen, ein erweiterter MSC Yacht Club, eine große Auswahl an Bars und Restaurants, Weltklasse Entertainment unter anderem als zweites MSC Kreuzfahrtschiff erneut mit dem weltweit ersten digitalen Sprachassistenten für die Kreuzfahrt sowie neuen Attraktionen wie brandneuen Shows des Cirque du Soleil at Sea werden eingefleischte MSC Fans ebenso überzeugen wie neue Kunden.

Dafür wird auch die die erste Kunstausstellung auf See mit einem namhaften Künstler sorgen, mit der 26 Zeichnungen von Edgar Degas an Bord der MSC Grandiosa präsentiert werden. Edgar Degas war französischer Bildhauer und vor allem Maler, der mit unterschiedlichen Techniken zahlreiche Porträts und Szenen aus dem Ballett, dem Pariser Nachtleben, von Frauen bei der Körperpflege sowie mit Jockeys und Pferden schuf. Für die Ausstellung auf der MSC Grandiosa hat Kurator Marcello Smarrelli Studien zu Bewegung und Tanz ausgewählt, die schon in großen internationalen Galerien und Museen ausgestellt worden sind. Er erklärt, dass Degas Romantiker aber auch Vordenker, der sich für neue Technologien interessierte und wichtig für die Entstehung der Fotografie und des Kinos, war, der den Schwerpunkt seiner Kunst auf den „menschlichen Körper in Bewegung und dem Versuch ihn künstlerisch zu reproduzieren“ legte.
Präsentiert werden die 26 Zeichnungen in einer eigens dafür geschaffenen Installation im französisch inispirierten L'Atelier Bistrot, wohin die Kunstwerke perfekt passen sollen. Zusätzlich werden im L'Atelier Bistrot fünf Videos über die Lebensgeschichte und die Hintergründe von Degas Arbeiten gezeigt, so dass das eindrucksvolle Kunst- und Kulinarikerlebnis "Degas Danse Dessin" entsteht, dass den Passagieren die Welt des Impressionismus auf innovative Art durch Vereinigung von Kunst und Technologie näherbringt. Kurator Marcello Smarrelli ist sich sicher, Degas „hätte die interaktive Kunstausstellung, die erste ihrer Art auf See, geliebt. Ihr gelingt es, die Menschen auf eine neue Art mit Degas Kunstwerken zu verbinden."

Wir finden die Idee jedenfalls grandios und freuen uns schon auf die Besichtigung der MSC Grandiosa!

" ["log"]=> string(0) "" ["revision_timestamp"]=> string(10) "1571120311" ["format"]=> string(1) "2" ["name"]=> string(17) "Kreuzfahrtexperte" ["picture"]=> string(0) "" ["data"]=> string(72) "a:1:{s:13:"form_build_id";s:37:"form-065d6a28e32a52b61feabe721d38fb4c";}" ["field_blogbild"]=> array(1) { [0]=> array(3) { ["fid"]=> string(3) "858" ["list"]=> string(1) "1" ["data"]=> string(94) "a:2:{s:5:"title";s:51:"MSC präsentiert die erste Kunstausstellung auf See";s:3:"alt";s:0:"";}" } } ["field_gallerie"]=> array(10) { [0]=> array(3) { ["fid"]=> NULL ["list"]=> NULL ["data"]=> NULL } [1]=> array(3) { ["fid"]=> NULL ["list"]=> NULL ["data"]=> NULL } [2]=> array(3) { ["fid"]=> NULL ["list"]=> NULL ["data"]=> NULL } [3]=> array(3) { ["fid"]=> NULL ["list"]=> NULL ["data"]=> NULL } [4]=> array(3) { ["fid"]=> NULL ["list"]=> NULL ["data"]=> NULL } [5]=> array(3) { ["fid"]=> NULL ["list"]=> NULL ["data"]=> NULL } [6]=> array(3) { ["fid"]=> NULL ["list"]=> NULL ["data"]=> NULL } [7]=> array(3) { ["fid"]=> NULL ["list"]=> NULL ["data"]=> NULL } [8]=> array(3) { ["fid"]=> NULL ["list"]=> NULL ["data"]=> NULL } [9]=> array(3) { ["fid"]=> NULL ["list"]=> NULL ["data"]=> NULL } } ["path"]=> string(69) "blog/MSC-Kreuzfahrten-praesentiert-Degas-Kunstausstellung-auf-See.htm" ["taxonomy"]=> array(1) { [4]=> object(stdClass)#14 (6) { ["tid"]=> string(1) "4" ["vid"]=> string(1) "2" ["name"]=> string(17) "Schiffsreise News" ["description"]=> string(0) "" ["weight"]=> string(1) "0" ["v_weight_unused"]=> string(1) "0" } } ["page_title"]=> bool(false) ["nodewords"]=> array(32) { ["abstract"]=> array(1) { ["value"]=> string(282) "Abwechslung und moderner Kreuzfahrt Komfort stehen bei der MSC Grandiosa, die im November in Dienst gestellt wird, im Mittelpunkt – ein Novum auf See ist z.B. die erste Kunstausstellung namhafter Künstler, in der 26 Zeichnungen des berühmten Malers Degas an Bord gezeigt werden." } ["canonical"]=> array(2) { ["value"]=> string(0) "" ["hide"]=> int(0) } ["copyright"]=> array(1) { ["value"]=> string(0) "" } ["description"]=> array(1) { ["value"]=> string(0) "" } ["fb:admins"]=> array(1) { ["value"]=> string(0) "" } ["fb:app_id"]=> array(1) { ["value"]=> string(0) "" } ["keywords"]=> array(1) { ["value"]=> string(102) "MSC Grandiosa, MSC Kreuzfahrt Grandiosa, MSC Kreuzfahrt Degas, Kreuzfahrt Kunst, Degas Ausstellung MSC" } ["og:country-name"]=> array(1) { ["value"]=> string(0) "" } ["og:description"]=> array(1) { ["value"]=> string(0) "" } ["og:email"]=> array(1) { ["value"]=> string(0) "" } ["og:fax_number"]=> array(1) { ["value"]=> string(0) "" } ["og:image"]=> array(1) { ["value"]=> string(0) "" } ["og:latitude"]=> array(1) { ["value"]=> string(0) "" } ["og:locality"]=> array(1) { ["value"]=> string(0) "" } ["og:longitude"]=> array(1) { ["value"]=> string(0) "" } ["og:phone_number"]=> array(1) { ["value"]=> string(0) "" } ["og:postal-code"]=> array(1) { ["value"]=> string(0) "" } ["og:region"]=> array(1) { ["value"]=> string(0) "" } ["og:street-address"]=> array(1) { ["value"]=> string(0) "" } ["og:title"]=> array(1) { ["value"]=> string(0) "" } ["og:type"]=> array(1) { ["value"]=> string(7) "website" } ["og:url"]=> array(1) { ["value"]=> string(0) "" } ["og:video"]=> array(1) { ["value"]=> string(0) "" } ["og:video:height"]=> array(1) { ["value"]=> string(0) "" } ["og:video:type"]=> array(1) { ["value"]=> string(0) "" } ["og:video:width"]=> array(1) { ["value"]=> string(0) "" } ["original-source"]=> array(1) { ["value"]=> string(0) "" } ["page_title"]=> array(3) { ["value"]=> string(36) "Die MSC Grandiosa bietet Kunstgenuss" ["append"]=> int(1) ["divider"]=> string(3) " | " } ["revisit-after"]=> array(1) { ["value"]=> string(0) "" } ["robots"]=> array(2) { ["value"]=> array(8) { ["index"]=> int(0) ["noindex"]=> int(0) ["follow"]=> int(0) ["nofollow"]=> int(0) ["noarchive"]=> int(0) ["noodp"]=> int(0) ["nosnippet"]=> int(0) ["noydir"]=> int(0) } ["use_default"]=> int(0) } ["standout"]=> array(1) { ["value"]=> string(0) "" } ["syndication-source"]=> array(1) { ["value"]=> string(0) "" } } ["build_mode"]=> int(0) ["readmore"]=> bool(true) ["content"]=> array(9) { ["body"]=> array(5) { ["#value"]=> string(2723) "

Am 09. November wird das neueste Schiff von MSC Cruises in Hamburg getauft werden – und die letzte Pressemitteilung macht nicht nur Kreuzfahrt- sondern auch Kunst-Fans neugierig auf die MSC Grandiosa.

Mit 331 Metern Länge, 43 Metern Breite und maximal 6334 Passagieren in 2421 Kabinen macht die MSC Grandiosa, erstes Schiff der Meraviglia-Plus-Klasse und neues Flaggschiff der MSC Flotte ihrem Namen alle Ehre. Komfortable Kabinen, ein erweiterter MSC Yacht Club, eine große Auswahl an Bars und Restaurants, Weltklasse Entertainment unter anderem als zweites MSC Kreuzfahrtschiff erneut mit dem weltweit ersten digitalen Sprachassistenten für die Kreuzfahrt sowie neuen Attraktionen wie brandneuen Shows des Cirque du Soleil at Sea werden eingefleischte MSC Fans ebenso überzeugen wie neue Kunden.

Dafür wird auch die die erste Kunstausstellung auf See mit einem namhaften Künstler sorgen, mit der 26 Zeichnungen von Edgar Degas an Bord der MSC Grandiosa präsentiert werden. Edgar Degas war französischer Bildhauer und vor allem Maler, der mit unterschiedlichen Techniken zahlreiche Porträts und Szenen aus dem Ballett, dem Pariser Nachtleben, von Frauen bei der Körperpflege sowie mit Jockeys und Pferden schuf. Für die Ausstellung auf der MSC Grandiosa hat Kurator Marcello Smarrelli Studien zu Bewegung und Tanz ausgewählt, die schon in großen internationalen Galerien und Museen ausgestellt worden sind. Er erklärt, dass Degas Romantiker aber auch Vordenker, der sich für neue Technologien interessierte und wichtig für die Entstehung der Fotografie und des Kinos, war, der den Schwerpunkt seiner Kunst auf den „menschlichen Körper in Bewegung und dem Versuch ihn künstlerisch zu reproduzieren“ legte.
Präsentiert werden die 26 Zeichnungen in einer eigens dafür geschaffenen Installation im französisch inispirierten L'Atelier Bistrot, wohin die Kunstwerke perfekt passen sollen. Zusätzlich werden im L'Atelier Bistrot fünf Videos über die Lebensgeschichte und die Hintergründe von Degas Arbeiten gezeigt, so dass das eindrucksvolle Kunst- und Kulinarikerlebnis "Degas Danse Dessin" entsteht, dass den Passagieren die Welt des Impressionismus auf innovative Art durch Vereinigung von Kunst und Technologie näherbringt. Kurator Marcello Smarrelli ist sich sicher, Degas „hätte die interaktive Kunstausstellung, die erste ihrer Art auf See, geliebt. Ihr gelingt es, die Menschen auf eine neue Art mit Degas Kunstwerken zu verbinden."

Wir finden die Idee jedenfalls grandios und freuen uns schon auf die Besichtigung der MSC Grandiosa!

" ["#weight"]=> string(1) "0" ["#title"]=> NULL ["#description"]=> NULL ["#printed"]=> bool(true) } ["#pre_render"]=> array(1) { [0]=> string(27) "content_alter_extra_weights" } ["#content_extra_fields"]=> array(11) { ["title"]=> array(3) { ["label"]=> string(5) "Titel" ["description"]=> string(28) "Formular des Beitrag-Moduls." ["weight"]=> string(2) "-5" } ["body_field"]=> array(4) { ["label"]=> string(11) "Textkörper" ["description"]=> string(28) "Formular des Beitrag-Moduls." ["weight"]=> string(1) "0" ["view"]=> string(4) "body" } ["revision_information"]=> array(3) { ["label"]=> string(19) "Versionsinformation" ["description"]=> string(28) "Formular des Beitrag-Moduls." ["weight"]=> string(2) "20" } ["author"]=> array(3) { ["label"]=> string(23) "Informationen zum Autor" ["description"]=> string(28) "Formular des Beitrag-Moduls." ["weight"]=> string(2) "20" } ["options"]=> array(3) { ["label"]=> string(31) "Veröffentlichungseinstellungen" ["description"]=> string(28) "Formular des Beitrag-Moduls." ["weight"]=> string(2) "25" } ["menu"]=> array(3) { ["label"]=> string(18) "Menüeinstellungen" ["description"]=> string(26) "Formular des Menü-Moduls." ["weight"]=> string(2) "-2" } ["taxonomy"]=> array(3) { ["label"]=> string(9) "Taxonomie" ["description"]=> string(30) "Formular des Taxonomie-Moduls." ["weight"]=> string(2) "-3" } ["path"]=> array(3) { ["label"]=> string(17) "Pfadeinstellungen" ["description"]=> string(25) "Formular des Path-Moduls." ["weight"]=> string(2) "30" } ["xmlsitemap"]=> array(3) { ["label"]=> string(11) "XML sitemap" ["description"]=> string(26) "XML-Sitemap Modul Formular" ["weight"]=> string(2) "30" } ["path_redirect"]=> array(3) { ["label"]=> string(15) "URL-Umleitungen" ["description"]=> string(28) "Path redirect module listing" ["weight"]=> string(2) "30" } ["nodewords"]=> array(3) { ["label"]=> string(9) "Meta-Tags" ["description"]=> string(21) "Meta-Tags Feldgruppe." ["weight"]=> string(2) "10" } } ["field_blogbild"]=> array(9) { ["field"]=> array(17) { ["#type"]=> string(13) "content_field" ["#title"]=> string(12) "Beitragsbild" ["#field_name"]=> string(14) "field_blogbild" ["#access"]=> bool(true) ["#label_display"]=> string(6) "hidden" ["#node"]=> *RECURSION* ["#teaser"]=> bool(false) ["#page"]=> bool(true) ["#context"]=> string(4) "full" ["#single"]=> bool(true) ["items"]=> array(3) { ["#title"]=> NULL ["#description"]=> NULL ["#printed"]=> bool(true) } ["#description"]=> NULL ["#attributes"]=> array(0) { } ["#required"]=> bool(false) ["#tree"]=> bool(false) ["#parents"]=> array(0) { } ["#printed"]=> bool(true) } ["#weight"]=> string(2) "31" ["#post_render"]=> array(1) { [0]=> string(33) "content_field_wrapper_post_render" } ["#field_name"]=> string(14) "field_blogbild" ["#type_name"]=> string(4) "blog" ["#context"]=> string(4) "full" ["#title"]=> NULL ["#description"]=> NULL ["#printed"]=> bool(true) } ["field_gallerie"]=> array(9) { ["field"]=> array(17) { ["#type"]=> string(13) "content_field" ["#title"]=> string(8) "Gallerie" ["#field_name"]=> string(14) "field_gallerie" ["#access"]=> bool(true) ["#label_display"]=> string(6) "hidden" ["#node"]=> *RECURSION* ["#teaser"]=> bool(false) ["#page"]=> bool(true) ["#context"]=> string(4) "full" ["#single"]=> bool(true) ["items"]=> array(3) { ["#title"]=> NULL ["#description"]=> NULL ["#printed"]=> bool(true) } ["#description"]=> NULL ["#attributes"]=> array(0) { } ["#required"]=> bool(false) ["#tree"]=> bool(false) ["#parents"]=> array(0) { } ["#printed"]=> bool(true) } ["#weight"]=> string(2) "32" ["#post_render"]=> array(1) { [0]=> string(33) "content_field_wrapper_post_render" } ["#field_name"]=> string(14) "field_gallerie" ["#type_name"]=> string(4) "blog" ["#context"]=> string(4) "full" ["#title"]=> NULL ["#description"]=> NULL ["#printed"]=> bool(true) } ["#title"]=> NULL ["#description"]=> NULL ["#children"]=> string(2723) "

Am 09. November wird das neueste Schiff von MSC Cruises in Hamburg getauft werden – und die letzte Pressemitteilung macht nicht nur Kreuzfahrt- sondern auch Kunst-Fans neugierig auf die MSC Grandiosa.

Mit 331 Metern Länge, 43 Metern Breite und maximal 6334 Passagieren in 2421 Kabinen macht die MSC Grandiosa, erstes Schiff der Meraviglia-Plus-Klasse und neues Flaggschiff der MSC Flotte ihrem Namen alle Ehre. Komfortable Kabinen, ein erweiterter MSC Yacht Club, eine große Auswahl an Bars und Restaurants, Weltklasse Entertainment unter anderem als zweites MSC Kreuzfahrtschiff erneut mit dem weltweit ersten digitalen Sprachassistenten für die Kreuzfahrt sowie neuen Attraktionen wie brandneuen Shows des Cirque du Soleil at Sea werden eingefleischte MSC Fans ebenso überzeugen wie neue Kunden.

Dafür wird auch die die erste Kunstausstellung auf See mit einem namhaften Künstler sorgen, mit der 26 Zeichnungen von Edgar Degas an Bord der MSC Grandiosa präsentiert werden. Edgar Degas war französischer Bildhauer und vor allem Maler, der mit unterschiedlichen Techniken zahlreiche Porträts und Szenen aus dem Ballett, dem Pariser Nachtleben, von Frauen bei der Körperpflege sowie mit Jockeys und Pferden schuf. Für die Ausstellung auf der MSC Grandiosa hat Kurator Marcello Smarrelli Studien zu Bewegung und Tanz ausgewählt, die schon in großen internationalen Galerien und Museen ausgestellt worden sind. Er erklärt, dass Degas Romantiker aber auch Vordenker, der sich für neue Technologien interessierte und wichtig für die Entstehung der Fotografie und des Kinos, war, der den Schwerpunkt seiner Kunst auf den „menschlichen Körper in Bewegung und dem Versuch ihn künstlerisch zu reproduzieren“ legte.
Präsentiert werden die 26 Zeichnungen in einer eigens dafür geschaffenen Installation im französisch inispirierten L'Atelier Bistrot, wohin die Kunstwerke perfekt passen sollen. Zusätzlich werden im L'Atelier Bistrot fünf Videos über die Lebensgeschichte und die Hintergründe von Degas Arbeiten gezeigt, so dass das eindrucksvolle Kunst- und Kulinarikerlebnis "Degas Danse Dessin" entsteht, dass den Passagieren die Welt des Impressionismus auf innovative Art durch Vereinigung von Kunst und Technologie näherbringt. Kurator Marcello Smarrelli ist sich sicher, Degas „hätte die interaktive Kunstausstellung, die erste ihrer Art auf See, geliebt. Ihr gelingt es, die Menschen auf eine neue Art mit Degas Kunstwerken zu verbinden."

Wir finden die Idee jedenfalls grandios und freuen uns schon auf die Besichtigung der MSC Grandiosa!

" ["#printed"]=> bool(true) } ["links"]=> array(1) { ["blog_usernames_blog"]=> array(3) { ["title"]=> string(26) "Blog von Kreuzfahrtexperte" ["href"]=> string(6) "blog/2" ["attributes"]=> array(1) { ["title"]=> string(50) "Neueste Blogeinträge von Kreuzfahrtexperte lesen." } } } } array(8) { ["fid"]=> string(3) "858" ["uid"]=> string(1) "2" ["filename"]=> string(49) "MSC Kreuzfahrt Degas -Degas, Danse Dessin_(2).jpg" ["filepath"]=> string(76) "sites/default/files/blog/MSC Kreuzfahrt Degas -Degas, Danse Dessin_(2)_2.jpg" ["filemime"]=> string(10) "image/jpeg" ["filesize"]=> string(5) "55238" ["status"]=> string(1) "1" ["timestamp"]=> string(10) "1571120283" }

Am 09. November wird das neueste Schiff von MSC Cruises in Hamburg getauft werden – und die letzte Pressemitteilung macht nicht nur Kreuzfahrt- sondern auch Kunst-Fans neugierig auf die MSC Grandiosa.

Mit 331 Metern Länge, 43 Metern Breite und maximal 6334 Passagieren in 2421 Kabinen macht die MSC Grandiosa, erstes Schiff der Meraviglia-Plus-Klasse und neues Flaggschiff der MSC Flotte ihrem Namen alle Ehre. Komfortable Kabinen, ein erweiterter MSC Yacht Club, eine große Auswahl an Bars und Restaurants, Weltklasse Entertainment unter anderem als zweites MSC Kreuzfahrtschiff erneut mit dem weltweit ersten digitalen Sprachassistenten für die Kreuzfahrt sowie neuen Attraktionen wie brandneuen Shows des Cirque du Soleil at Sea werden eingefleischte MSC Fans ebenso überzeugen wie neue Kunden.

Dafür wird auch die die erste Kunstausstellung auf See mit einem namhaften Künstler sorgen, mit der 26 Zeichnungen von Edgar Degas an Bord der MSC Grandiosa präsentiert werden. Edgar Degas war französischer Bildhauer und vor allem Maler, der mit unterschiedlichen Techniken zahlreiche Porträts und Szenen aus dem Ballett, dem Pariser Nachtleben, von Frauen bei der Körperpflege sowie mit Jockeys und Pferden schuf. Für die Ausstellung auf der MSC Grandiosa hat Kurator Marcello Smarrelli Studien zu Bewegung und Tanz ausgewählt, die schon in großen internationalen Galerien und Museen ausgestellt worden sind. Er erklärt, dass Degas Romantiker aber auch Vordenker, der sich für neue Technologien interessierte und wichtig für die Entstehung der Fotografie und des Kinos, war, der den Schwerpunkt seiner Kunst auf den „menschlichen Körper in Bewegung und dem Versuch ihn künstlerisch zu reproduzieren“ legte.
Präsentiert werden die 26 Zeichnungen in einer eigens dafür geschaffenen Installation im französisch inispirierten L'Atelier Bistrot, wohin die Kunstwerke perfekt passen sollen. Zusätzlich werden im L'Atelier Bistrot fünf Videos über die Lebensgeschichte und die Hintergründe von Degas Arbeiten gezeigt, so dass das eindrucksvolle Kunst- und Kulinarikerlebnis "Degas Danse Dessin" entsteht, dass den Passagieren die Welt des Impressionismus auf innovative Art durch Vereinigung von Kunst und Technologie näherbringt. Kurator Marcello Smarrelli ist sich sicher, Degas „hätte die interaktive Kunstausstellung, die erste ihrer Art auf See, geliebt. Ihr gelingt es, die Menschen auf eine neue Art mit Degas Kunstwerken zu verbinden."

Wir finden die Idee jedenfalls grandios und freuen uns schon auf die Besichtigung der MSC Grandiosa!

Kreuzfahrten suchen:

 +49(0)4103 - 70 195 70Mo.-Fr. 9.00 - 18.00 Uhr, Sa. 9.00 - 13.00 Uhr