Große Erlebnisse auf kleinen Schiffen 2021 – Hochseekreuzfahrten von Nicko Cruises

am Fr 14 Feb 2020 von admin

Seit 2019 bietet Nicko Cruises Hochseekreuzfahrten mit der World Explorer an, 2020 erweitert sich das Angebot durch die World Voyager, die ab Juli 2020 hinzukommt. Das führt natürlich dazu, dass es 2021 noch mehr Expeditionskreuzfahrten mit Nicko Cruises gibt. Veröffentlicht wurde zunächst das Programm der World Voyager.

Nicko Cruises Kreuzfahrten ist seit über 20 Jahren für Flusskreuzfahrten auf kleinen Schiffen mit Deutsch als Bordsprache, gutem Service, perfekt organisierten Landausflügen und bestem Preis-Leistungs-Verhältnis bekannt. 2019 erweiterte Nicko Cruises sein Angebot durch das Expeditionsschiff World Explorer auf Hochseekreuzfahrten und baut es 2020 durch das baugleiche Schwesternschiff World Voyager aus. Auch die Hochseeschiffe sind klein, für maximal 200 Gäste, so dass auch kleinere Häfen angelaufen werden können. Sie sind für Schiffsreisen mit durchschnittlichen Eisverhältnissen gebaut und es wird natürlich Wert auf Umweltschutz gelegt. Hinzu kommen ausschließlich außen liegende Kabinen, diverse Restaurants und Bars, SPA, Theater, Zodiacs und Deutsch als Bordsprache, so dass außergewöhnliche und luxuriöse Kreuzfahrten in die schönsten Gegender der Welt möglich sind und Nicko Cruises seinen Slogan „Viel erleben. Bequem genießen.“ in „Kleine Schiffe. Große Erlebnisse. Unser Versprechen - auch auf hoher See.“ geändert hat.

Hochseekreuzfahrten der World Voyager

World Voyager startet das Jahr 2021 in der Karibik, und zwar mit einer Premiere, einer zweiwöchigen Karibik Kreuzfahrt mit fünf Häfen auf Kuba. Ende Januar geht es dann über weitere Karibik Inseln nach Brasilien. Die nächsten Schiffsreisen bieten ebenfalls ein für Nicko Cruises neues Kreuzfahrt Ziel: Bis Ende März folgen drei Amazonas Kreuzfahren, wobei World Voyager den Amazonas bis nach Iquitos befährt. Dann wird es eher klassisch, denn über den Atlantik geht es auf Kanaren und anschließend mehrere Mittelmeer Kreuzfahrten, wobei immer auch kleinere Häfen wie zum Beispiel Gozo auf dem Routenplan stehen. Ende Mai fährt World Voyager an Westeuropas Küsten entlang nach Hamburg. Zur schönsten Jahreszeit, im Juni und Juli, reist World Voyager je zweimal für 14 Tage ans Nordkap und für 11 Tage in die Ostsee, bevor Mitte August die Umrundung der Britischen Inseln ansteht. Um die World Voyager kennen zu lernen, bietet sich die Kurzkreuzfahrt Anfang September von Hamburg nach Kiel an. Nach einem kurzen Abstecher nach Süd-Norwegen lässt Nicko Cruises sein Expeditionsschiff wieder an der Küste Westeuropas entlang ins Mittelmeer fahren, wo mehrere interessante Routen folgen. So werden zum Beispiel im Oktober zwischen Mallorca und Malta nur Inseln angelaufen.

All diese Kreuzfahrten der World Voyager sind ab sofort buchbar, stöbern können Sie wie immer schon hier.

Kreuzfahrten suchen:

 +49(0)4103 - 70 195 70Mo.-Fr. 9.00 - 18.00 Uhr, Sa. 9.00 - 13.00 Uhr