Traum Kreuzfahrten gegen den Corona-Blues

am Fr 19 Mär 2021 von Kreuzfahrtexperte

Tipps gegen den Corona-Blues gibt es viele – wenn zum Beispiel Singen, Rausgehen oder Zoomkontakte gerade nicht helfen, empfehlen wir heute einmal Wegträumen…

Ja, es geht mir gut – meistens jedenfalls… Aber manchmal vermisse ich meine Freunde und Familie so sehr, dass mein schwarzer Humor nicht mehr hilft. Dann möchte ich nicht mal mehr nur ins Theater, sondern ganz weit weg. Können Sie sich noch an die Zeit erinnern, wo Zeit, Geld und eventuell fehlende Kapazitäten über die Buchung einer Kreuzfahrt entschieden haben? Mir kommt es manchmal vor, als wäre das Ewigkeiten her… Da ich festgestellt habe, dass als Zwischenschritt das Planen – oder mein Schreiben darüber - von Kreuzfahrten, oder natürlich auch anderen Reisen, hilft, möchte ich Ihnen die derzeitigen Traum Kreuzfahrten aus unserem Büro vorstellen und Sie vor allem anregen, selber zu träumen – und beim Träumen ist alles erlaubt!

Ich kann mich nicht entscheiden, was meine Traum Kreuzfahrt ist. Entweder möchte ich nach einem Vorprogramm in den Rocky Mountains endlich die 1500 Kilometer lange Inside-Passage erleben, Fjorde, Gletscher und Tiere Alaskas sehen oder ich möchte herrlich exotische Tempel und Natur auf dem Mekong erleben, natürlich inklusive Angkor Wat und dem seine Fließrichtung ändernden Tonle-Sap-Fluss. Mein Mann hingegen möchte unbedingt unsere letztes Jahr – als wir schon vor Ort waren… - abgesagte Antarktis und Chile Kreuzfahrt machen, Pinguine, (Eis-)berge und die chilenische Fjorde bestaunen und hinterher in der Atacama-Wüste verlängern.

Unsere kaufmännische gute Seele träumt entweder von einer Grönland Kreuzfahrt, natürlich mit Discobucht, Huskys und Eisbären, aber dazu auch mit dem selten angefahrenen Osten Grönlands oder von der Wiederholung ihrer Südamerika Umrundung, die in sechs Wochen von Buenos Aires um Kap Hoorn die ganze Westküste Südamerikas entlang und zum Abschluss sogar noch durch den Panamakanal ging.

Traum Kreuzfahrten weiterer Mitarbeiter sind Inselhopping zu ganz vielen kleineren Inseln der Karibik, Kulturerlebnisse während der Weißen Nächte auf der Ostsee mit 2 Nächten St. Petersburg, eigentlich allen bekannten Ostsee Perlen und am besten noch dem Bottnischen Meerbusen, eine Island Umrundung mit ganz vielen Stopps, Elfen, Wasserfällen und Wanderungen oder das Fest der Sinne auf dem Amazonas erleben, natürlich bis Iquitos.

Und richtig ansteckende Ideen hat auch unser Chef: Er möchte noch einmal nach Neuengland, diesmal aber mit einer Fahrt auf den Großen Seen – und träumt von einer Kamtschatka Kreuzfahrt, am besten mit Nordwestpassage…

Und Sie? Können Sie uns zustimmen oder haben Sie ganz andere Ideen, vielleicht ja auch ganz nah. Egal wohin, Hauptsache Sie haben eine schöne Zeit beim Träumen, Stöbern und, je nachdem wohin Sie sich geträumt haben, dann auch bei der Kreuzfahrt!

Kreuzfahrten suchen:

 +49(0)4103 - 70 195 70Mo.-Fr. 9.00 - 18.00 Uhr, Sa. 9.00 - 13.00 Uhr