Im Kreuzfahrt Hafen Kotor…

am Di 23 Nov 2021 von Kreuzfahrtexperte

… muss ich unbedingt den Fjord in seiner ganzen Schönheit bewundern.

Der Fjord von Kotor ist ja gar kein Fjord, sondern ein ehemaliges tiefes Flusstal, das langsam überflutet wurde - aber Bucht von Kotor hört sich wohl nicht so spektakulär an, wie der Anblick ist: Fast 30 Kilometer lang erstreckt sich die stark gewundene fjordartige Bucht und ist von hohen und sehr steilen Bergflanken begrenzt. Hier ist eindeutig der Weg das Ziel und eine Kreuzfahrt eine wunderschöne Art, die Bucht zu erleben. Irgendwann ist man dann in Kotor und freut sich, dass es noch einen Rückweg gibt. Vorher kann man Kotor entdecken – übrigens Weltkulturerbe – Wandern, Kajak fahren oder die Bucht von oben betrachten. Ungefähr 260 Meter über Kotor sind auf dem Hügel San Giovanni noch Reste der Burg San Giovanni aus dem 09./10. Jahrhundert zu sehen. Mauern erstrecken sich auch von der Altstadt im Zickzack bergauf, Aussichtspunkte gibt es auf dem Weg nach oben viele, aber ganz oben lohnt der spektakuläre Blick auch bei Wärme jeden Meter …
Sind Sie neugierig geworden und möchten Sie auf Rivers2Oceans-Spuren wandern, hier ist der Link zur Karte. Für mehr Informationen fragen Sie gerne auch uns.

Angebote für Ihre eigene Kreuzfahrt mit Kotor finden Sie hier.

Kreuzfahrten suchen:

 +49(0)4103 - 70 195 70Mo.-Fr. 9.00 - 18.00 Uhr, Sa. 9.00 - 13.00 Uhr