Flussgenuss oder Mee(h)r sehen – Unterschiede zwischen Fluss- und Hochseekreuzfahrten

am Fr 16 Jul 2021 von Kreuzfahrtexperte

Es soll ja Kreuzfahrt–Fans geben, die einfach irgendwie auf dem Wasser Urlaub machen wollen, denen Fluss und Meer gleich recht sind.

Für diejenigen, denen es nicht so geht bzw. die noch unentschieden sind, zeigen wir hier die wichtigsten Unterschiede zwischen Fluss- und Hochseekreuzfahrten auf.

Kreuzfahrt ist nicht gleich Kreuzfahrt. Klar, Schiffe und Zielgebiete sind immer verschieden. Ein wesentlicher Unterschied ist aber noch grundlegender: Die Wahl zwischen Fluss und Hochsee. Um Ihnen gegebenenfalls die Entscheidung zu erleichtern oder Sie auch für die jeweils andere Schiffsreise zu begeistern, finden Sie in diesem Blogbeitrag grundlegende Unterscheidungsmerkmale - natürlich neutral dargestellt, denn Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden…

Typische Merkmale von Flusskreuzfahrten

Da sie auf Flüsse unterwegs sind und zum Beispiel durch Flussschleifen manövrieren müssen, sind Flusskreuzfahrtschiffe automatisch kleiner als Hochseeschiffe. Das hat mehrere Folgen. Die Schiffe haben ausschließlich Außenkabinen, wobei in den unteren Decks die Fenster nicht zu öffnen sind. Natürlich gibt es generell weniger Decks, das heißt man begegnet sich häufiger und der Service ist individueller. Außerdem haben so weniger Restaurants und Bars Platz an Bord und auch das Unterhaltungsangebot ist kleiner als auf Hochseeschiffen – was jedoch natürlich kein Nachteil sein muss und mehr Raum für Flusserlebnisse bietet. Flussschiffe können aufgrund ihrer Größe bis ins Zentrum auch kleinerer Städte fahren und dort anlegen. Da sich viele Städte entlang der Flüsse entwickelt haben, sind viele Sehenswürdigkeiten auch in Eigenregie gut erreichbar.

Der Schwerpunkt bei Flusskreuzfahrten liegt generell auf dem Reisegebiet. Sie können reine Städtereisen sein, bei denen man die Koffer nicht packen muss, oder haben einen weiteren Schwerpunkt auf der Landschaft des befahrenen Flusses. Diese kann natürlich während einer Flusskreuzfahrt besonders gut und komfortabel betrachtet werden kann, da man mittendrin ist und, anders als bei Hochseekreuzfahrten, häufig auch bei Tag gefahren wird.
Nachts liegen Flusskreuzfahrtschiffe oft, zumindest teilweise, ruhig im Hafen. Dies und das Fehlen von Seegang auf den meisten Flüssen, wird empfindliche Menschen freuen.

Typische Merkmale von Hochseekreuzfahrten

Hochseekreuzfahrtschiffe gibt es für circa 200 oder über 6000 Passagiere, so dass sie nicht nur durch das Zielgebiet extrem unterschiedlich sein können. Kleinere Hochseeschiffe haben naturgemäß ein geringeres kulinarisches oder Unterhaltungsangebot. Bei großen Kreuzfahrtschiffen ist das Angebot an Restaurants und Bars, Sport und Unterhaltung so vielseitig, dass manchmal das Schiff selbst das Kreuzfahrtziel sein kann. Je nach Größe gibt es zwischen fünf und achtzehn Decks, es gibt nicht nur außen liegende Kabinen und man trifft dieselben Mitreisenden eher selten.
Je nach Fahrtgebiet liegt der Fokus bei Hochseekreuzfahrten auf Kultur, Natur oder Erholung. Tagsüber kann auf Ausflügen das Zielgebiet erkundet werden, nachts machen sich die Schiffe auf den Weg zum nächsten Hafen. Durch die nächtlichen Fahrten und die Entfernung zum Ufer muss man sich als Passagier meist mit dem Ausblick auf das Meer oder Hafenein- und –ausfahrten „begnügen“.
Und auch wenn die Reedereien ihre Routen so planen, dass bekannte Schlechtwetterzeiten und zu raue Gebiete gemieden werden, kann Seegang natürlich vorkommen. Die Kreuzfahrtschiffe sind selbstverständlich aber auch für größeren Seegang ausgelegt.

Flusskreuzfahrt und Hochseekreuzfahrt unterscheiden sich also. Doch bedeutet das auch, dass Flusskreuzfahrten nur etwas für diesen Gast sind und Hochseekreuzfahrten nur für jenen Reisenden? Sicher nicht! So vielfältig wie die Schiffe und Ziele von Kreuzfahrten sind, bieten sowohl Flusskreuzfahrten als auch Hochseekreuzfahrten viele Möglichkeiten individuelle Urlaubswünsche zu erfüllen und sicher zu gehen, dass sich jeder Gast an Bord wohlfühlen kann. Sollten Sie also unsicher sein, welche Kreuzfahrtform oder Reise für Sie passt, rufen Sie uns gerne an und lassen sich beraten – 04103 70 195 70.

Kreuzfahrten suchen:

 +49(0)4103 - 70 195 70Mo.-Fr. 9.00 - 18.00 Uhr, Sa. 9.00 - 13.00 Uhr