Außergewöhnliche Flusskreuzfahrten 2019 auf Deutschlands Flüssen

Von Kreuzfahrtexperte, 11.09.2018

Rhein, Donau, Mosel – die Flüsse Deutschlands bieten jede Menge Abwechslung und Sehenswürdigkeiten für mehr als eine Handvoll Reisen. Doch was tun, wenn man diese Flüsse bereits alle bereist hat oder auf der Suche nach einer außergewöhnlicheren Flusskreuzfahrt ist?

Natürlich gibt es die Möglichkeit z.B. Frankreichs Savoir-vivre auf Rhone oder Seine zu erleben, in Portugal die Weinberge des Douros zu erkunden oder die goldenen Kuppeln Moskaus und die Zarenpaläste St. Petersburg zu entdecken. Doch nicht jeder möchte oder kann Fliegen oder eine lange Anreise auf sich nehmen.

Oder wie wäre es z.B. damit einer Flusskreuzfahrt noch mehr Anreize hinzu zu fügen und z.B. eine Themenreise auszuwählen? Hier wäre z.B. die Möglichkeit eines der beeindruckenden Rhein in Flammen Feuerwerke während der Reise zu bestaunen oder ein Thema wie Wander- oder Gourmetreisen zu wählen.

Wem dies nicht liegt, kann sich im kommenden Jahr auf einige besondere Flusskreuzfahrten freuen. So bieten 2019 die Schiffe MS Sans Souci und MS Arkona eine Reihe von Reisen an, die sicher bisher nur wenige Flusskreuzfahrt Fans erlebt haben dürften. Entsprechend heißt es hier, schnell zugreifen, da die Reisen sicher schnell vergriffen sein werden.

Flusskreuzfahrten mit der MS Sans Souci

Das Boutique Schiff von Plantours Kreuzfahrten bietet persönliche Atmosphäre und gediegenes Ambiente für maximal 81 Gäste. Nach einer Renovierung im Winter 2018/2019 startet die MS Sans Souci im kommenden Jahr zu einer Reihe von interessanten Reisen auf den unterschiedlichsten deutschen Flüssen. Herausgreifen möchten wir hier nur die ungewöhnlicheren Reisen, die in dieser Form eher selten angeboten werden. So startet das Flusskreuzfahrtschiff im Mai von Berlin aus zu einer Reise auf Havel und Elbe über Hitzacker und Hamburg bevor das Schiff den Nord-Ostsee-Kanal durchquert und seine Reise in Kiel beendet. Dieselbe Reise findet auch noch einmal im Juni 2019 statt. Passender Weise hat Plantours Kreuzfahrten die Reisen zeitlich so geplant, dass sie entweder zum Hamburger Hafengeburtstag oder zur Kieler Woche stattfinden. Auch die Gegenrichtung von Kiel über den Nord-Ostsee-Kanal bis nach Berlin befindet sich im Programm der MS Sans Souci. Eine Premiere für die MS Sans Souci sind die zwei im Juli folgenden Reisen. Hier fährt das Schiff von Stuttgart nach Köln bzw. von Köln nach Stuttgart auf Rhein und Neckar und bietet den Gästen die Möglichkeit in Heilbronn die Bundesgartenschau 2019 zu besuchen. Auf 40 Hektar Fläche präsentieren sich hier im kommenden Jahr außergewöhnliche Gärten und Highlights aus Kunst, Musik, Tanz und Sport. Der August an Bord der MS Sans Souci steht ganz im Zeichen von Ems, Prinses-Margriet-Kanal, Ijssel und Marker Meer. Denn hier fährt das Schiff die Strecke zwischen Bremen und Amsterdam gleich mehrfach hin und her. Der September 2019 dagegen verspricht Gegensätze – so legt die MS Sans Souci Mitte September auf einer Elbekreuzfahrt von Hamburg nach Berlin passend zu den Hamburger Cruise Days in der Hansestadt an und bietet die Möglichkeit Ozeanriesen zu bestaunen. Ende September und Anfang Oktober stehen dagegen Naturerlebnisse im Vordergrund. So geht die MS Sans Souci auf Entdeckungsreise auf der Peene, dem „Amazonas des Nordens“, und lockt Anfang Oktober mit der bereits dieses Jahr beliebten Kreuzfahrt zur Kranich Saison im Grabower Bodden Vogelfreunde an Bord. Den Abschluss dieser außergewöhnlichen Kreuzfahrt Serie bildet die Reise von Dresden bis Hamburg Mitte bis Ende Oktober auf welcher Plantours Kreuzfahrten die Semper Oper mit der Elbphilharmonie verbindet.

Flusskreuzfahrten mit der MS Arkona

Die 2018 renovierte MS Arkona verspricht bei maximal 94 Gästen ebenfalls persönliche Atmosphäre und bietet aufgrund ihrer besonderen Bauweise die Möglichkeit auch auf kleineren Kanälen eingesetzt zu werden und so besondere Routen ins Flusskreuzfahrt Programm aufzunehmen. So finden sich im Programm Reisen von Bremen über die Weser und das Wasserstraßenkreuz Minden-Magdeburg über Hannover bis nach Berlin und in die Gegenrichtung. Ebenfalls angeboten werden Flusskreuzfahrten von Berlin nach Dresden bzw. von Dresden nach Berlin. Wer es noch ausgefallener mag, den wird z.B. die Reise von Berlin nach Hamburg über Wolfsburg und Stopp in Uelzen, wo Kunstbegeisterte den Hundertwasser Bahnhof bewundern können, begeistern. Auch die Schiffsreise von Hamburg bis in die Domstadt Köln Ende April/Anfang Mai über Städte wie Hannover, Minden, Münster und Oberhausen haben wir bisher selten in Flusskreuzfahrt Programmen gesehen. Im Spätsommer verspricht die Flusskreuzfahrt ab Köln über Duisburg, Münster, Hameln und Hannover bis Braunschweig erholsame Tage an Bord und die Möglichkeit für interessante Ausflüge z.B. zu den Herrenhäuser Gärten in Hannover. Den Abschluss der Saison bildet eine Reise mit norddeutschen und holländischen Impressionen von Bremen über Weser, Hunte, Küstenkanal und Ems bis nach Amsterdam.

Die Flusskreuzfahrten der MS Sans Souci finden Sie hier

Die Flusskreuzfahrten mit der MS Arkona finden Sie hier

Kreuzfahrten suchen:

Weitere Kreuzfahrtsuchen

Social Media

    Kundenservice

    Tel. 04103 - 70 195 70
    Rufen Sie uns an, schicken Sie uns eine Email an kreuzfahrten@rivers2oceans.de oder fordern Sie Ihr persönliches Angebot an.
    persönliches Angebot

    Newsletter

    Aktuelle Angebote immer sofort per Newsletter erhalten

    * Pflichtangaben

    Gründe für uns

    Persönliche Beratung

    Top Kundenservice

    Tausende zufriedene Kreuzfahrt-Kunden

    Kreuzfahrten mit weltweiten Angeboten

    Extra günstige Sonderpreise

    +49(0)4103 - 70 195 70Mo.-Fr. 9.00 - 18.00 Uhr, Sa. 9.00 - 13.00 Uhr