Guadalquivir

Strahlendes Licht, wilde Natur, einmalige Kultur und Flamenco – wann machen Sie eine Flusskreuzfahrt zu dieser faszinierenden Mischung?

Mit 657 km ist der Guadalquivir der längste Fluss Andalusiens und der fünftlängste und zudem einzig schiffbare Fluss in Spanien. Er entspringt bei Cañada de las Fuentes in der Sierra de Cazorla, fließt an Cordoba und Sevilla vorbei und mündet bei Sanlucar de Barrameda in den Golf von Cadiz. Sein Name stammt aus dem Arabischen und bedeutet „großer Fluss“.

Obwohl Cordoba heute nicht mehr wie in der Römerzeit per Schiff zu erreichen ist, sollten Sie einen Ausflug einplanen. Die als Moschee erbaute Mezquita–Catedral beeindruckt nicht nur mit ihrer Größe, obwohl sie 179 m lang und 134 m breit und mit mehr als 23.000 m² einer der größten Sakralbauten der Erde ist. Ihre übereinanderliegenden Hufeisenbögen, die auf 856 Säulen aus Jaspis, Onyx, Marmor und Granit ruhen, und 19 etwa gleich hohe Schiffe mit bis zu 36 Jochen bilden, beeindrucken eher noch mehr. Und auch die Altstadt von Cordoba mit Plätzen, Palästen und Gassen wird Sie begeistern.

Die Altstadt von Sevilla wird aus einem Gewirr enger Gässchen gebildet und ist ein interessanter Kulturmix: Reste des römischen Aquädukts, Häuser sowie der Palast Alcázar im maurischen Stil und die größte gotische Kathedrale der Welt, Maria de la Sede. Nicht verpassen sollte man auch die vielen Plätze sowie die Türme Giralda und den Torre del Oro, einen zwölfeckigen Turm.

Sie fahren durch Olivenhaine, Bananenplantagen und Korkeichenwälder und besuchen dann Sanlucar de Barrameda, eine idyllische Kleinstadt mit vielen historischen Monumenten wie z.B. der Santiago-Burg oder der Kirche Nuestra Senora. Außerdem können Sie hier bei einem Glas des berühmten Manzanilla-Weins entspannen, der hier hergestellt wird.

Der Unterlauf des Guadalquivir hat zudem das Las Marisma genannte Schwemmland und den seit 1994 zum Weltnaturerbe gehörenden Donana Nationalpark mit einer artenreiche Flora und Fauna zu bieten.

Unweit der Mündung des Gualdalquivir können Sie eine der ältesten Städte Westeuropas, das der Legende nach von Herakles gegründete Cadiz, besichtigen. Besuchen Sie den Parque Genoves, die Kathedrale, das Römische Theater oder das Altes Badehaus am Stadtstrand, wo Halle Berry in „Stirb an einem anderen Tag“ aus dem Wasser stieg.

Die Naturvielfalt und der Reichtum an kulturellen Schätzen macht Andalusien zu einem faszinierenden Reiseziel – eine Guadalquivir Flusskreuzfahrt bietet für etwas für Natur- oder Kulturliebhaber und Erholungssuchende.

Die beschriebene Route stellt ein Beispiel einer möglichen Flusskreuzfahrt dar und soll Ihnen mögliche Sehenswürdigkeiten entlang des Flusses nahe bringen. Genaue Beschreibungen Ihrer Route entnehmen Sie bitte der Routenbeschreibung auf der jeweiligen Angebotsseite.

Kreuzfahrten suchen:

 +49(0)4103 - 70 195 70Mo.-Fr. 9.00 - 18.00 Uhr, Sa. 9.00 - 13.00 Uhr