Rhein

In Burgenromantik schwelgen, Schauplätze alter Sagen ansehen oder einfach bei einem Glas Rheinwein die Landschaft genießen – wonach steht Ihnen der Sinn?

Der Name „Rhein“ geht wahrscheinlich auf die gleiche indogermanische Wurzel zurück wie „rinnen“ und bedeutet „fließen“. Das tut er ca. 1223 km lang als wasserreichster Nordseezufluss, 883 km davon als eine der weltweit verkehrsreichsten Wasserstraßen, von seiner Quelle in den Schweizer Alpen bis zur Mündung in den Niederlanden. Er durchfließt nach den Alpen das nördliche Alpenvorland, den Oberrheingraben, die Mittelgebirgsschwelle und das niederrheinische Tiefland.

Ab Basel, beim Übergang von Hochrhein zu Oberrhein, ist der Rhein schiffbar. Wenn Ihre Flusskreuzfahrt Sie hier vorbeiführt, können Sie sich in der Stadt der Musik und Museen sicherlich gut die Zeit vertreiben. Durch den Oberrheingraben mit seinen ersten Weinbergen geht es nach Straßburg, wo Sie nicht nur das romanisch-gotische Münster oder Fachwerkhäuser, sondern auch die Gebäude der „Europäischen Hauptstadt“ besichtigen können. An so unterschiedlichen Städten wie Karlsruhe, Speyer und Mannheim vorbei geht es nach Worms in eine der ältesten Städte Deutschlands, wo Sie einen der drei Kaiserdome Deutschlands besichtigen oder sich auf die Spuren der Nibelungen begeben können - vielleicht finden Sie ja den Schatz, der u.a. bei Gernsheim an einem scharfen Rheinknie liegen soll. Nachdem Sie Mainz mit seiner schönen Altstadt, dem Kurfürstlichen Schloss und dem Dom passiert haben, kommen Sie nach Bingen mit seinem Mäuseturm, wo der Mittelrhein beginnt.

Schon seit dem 19. Jahrhundert ist der Mittelrhein Tourismusziel, seit 2002 sogar UNESCO-Weltkulturerbe, was zum einen in seinem Landschaftsbild und zum anderen in Kulturschätzen begründet liegt. In Rüdesheim sollten sie die Drosselgasse besuchen, wo es unglaublich viele Touristen gibt und fast 24 Stunden am Tag Schlager gesungen werden – falls Ihnen das als Folter noch nicht reicht, gibt es auch noch ein mittelalterliches Foltermuseum... Nun geht es durch eine wahrhaft beeindruckende Landschaft mit Weinbergen, dem „Vierseenblick“ bei Boppard und unzähligen Burgen, deren herausragendsten die Marksburg als einzig unzerstörte Höhenburg, die auf einer Felsinsel liegende Burg Pfalzgrafenstein sowie Burg Rheinfels sind. Weitere romantische Highlights sind sicherlich der Loreley-Felsen, das Schloss Stolzenfels bei Koblenz, wo es noch zahlreiche weitere Sehenswürdigkeiten wie z.B. das Deutsche Eck gibt, und – ein Glas Rheinwein.

Bei Bonn, wo Sie nicht nur das alte Rathaus, das Münster oder das Haus der Geschichte, sondern auch Bauwerke der Bonner Republik besichtigen können, beginnt der Niederrhein. In Köln, wo viele der Rheinkreuzfahrten starten und enden, können Sie ein weiteres UNESCO-Weltkulturerbe, den Kölner Dom, sowie viele römische Denkmäler besichtigen oder nach dem ganzen Wein mit Schokolade aus dem Museum einen anderen Geschmack in den Mund bekommen. Nachdem Sie den größten Ballungsraum Deutschlands u.a. mit dem Einkaufsmekka Düsseldorf und dem größten Binnenhafen Europas in Duisburg durchfahren haben, sehen Sie vor und nach der niederländischen Grenze hauptsächlich Landwirtschaft, aber auch die längste Hängebrücke Deutschlands bei Kleve.

Hier beginnt mit der Rheinteilung das Rhein-Maas-Delta, dessen Hauptarme Rhein, Lek und Issel sind. Auf über 8000 km Wasserwegen können Sie endlose Landschaften, mittelalterliche Städte, Windmühlen, Burgen, Wasserlöcher oder in der entsprechenden Jahreszeit Tulpenfelder sehen. Die Fahrt wird Ihnen nahezu zeitlos erscheinen, was nicht langweilig heißen soll, denn je nach Fahrtroute haben Sie mit Brügge und seinen Galerien, der Diamantenstadt Antwerpen, dem mittelalterlichen Gent und dem „spitzenmäßigen“ Brüssel in Belgien sowie der niederländischen Städten Rotterdam mit seinem Hafen und Amsterdam mit seinen Giebelhäusern und Grachten reichlich Anregungen.

Durch das Zusammenspiel von Stadtleben und der romantischen  Natur sowie den reichhaltigen Kulturschätzen wird die Flusskreuzfahrt auf dem Rhein zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Die aufgeführte Route stellt nur ein Beispiel für eine Rheinkreuzfahrt dar. Details zu Ihrer Rheinkreuzfahrt entnehmen Sie bitte der jeweiligen Angebotsseite.

Unsere Rhein-Angebote

Phoenix Rhein Kurzkreuzfahrt - Beethoven & Friends

Termine: März 2020 | November 2020

1AVista Advent Kurzkreuzfahrt 2020 Kölscher Advent

Termine: 25.11. - 26.11.2020 | 04.12. - 05.12.2020

Phoenix Rhein Kurzkreuzfahrt - Best of Musicals

Termine: November - Dezember 2019 | März 2020 | November 2020

Phoenix Rhein Kurzkreuzfahrt - Hollywood Classics

Termine: November - Dezember 2019 | März 2020 | November 2020

Phoenix Adventskreuzfahrt 2019 - Auszeit mit Glanz

Termine: November - Dezember 2019

Phoenix Reisen Rheinkreuzfahrt im Advent

Termine: November - Dezember 2019

Rhein Kreuzfahrten

Kreuzfahrten suchen:

Kundenservice

Tel. 04103 - 70 195 70
Rufen Sie uns an, schicken Sie uns eine Email an kreuzfahrten@rivers2oceans.de oder fordern Sie Ihr persönliches Angebot an.
persönliches Angebot

Newsletter

Aktuelle Angebote immer sofort per Newsletter erhalten

* Pflichtangaben

Gründe für uns

Persönliche Beratung

Top Kundenservice

Tausende zufriedene Kreuzfahrt-Kunden

Kreuzfahrten mit weltweiten Angeboten

Extra günstige Sonderpreise

 +49(0)4103 - 70 195 70Mo.-Fr. 9.00 - 18.00 Uhr, Sa. 9.00 - 13.00 Uhr